One thought to “Typo3 fe_login um eigene Marker erweitern”

  1. Kurzes update:

    Die obige Lösung funktioniert nach wie vor gut, allerdings verfügt $cObj nicht mehr über die substituteMarkerArrayCached()-Methode.

    Stattdessen muss ein Objekt des Typs TYPO3\CMS\Core\Service\MarkerBasedTemplateService erstellt werden, welches eine gleichnamige Methode anbietet:

    $templateService = GeneralUtility::makeInstance(MarkerBasedTemplateService::class);
    $content = $templateService->substituteMarkerArrayCached($params[‚content‘], $marker);
    $templateService = GeneralUtility::makeInstance(MarkerBasedTemplateService::class);

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.