Endlich mal: Weihnachtszeit statt Technik!

Wir alle haben die vergangenen Monate unvorstellbar viel Zeit vor dem Rechner, zoom und Microsoft Teams verbracht. Das Jahr ist chaotisch an uns vorbeigeflogen. Hier ein Meeting, dort eine Online-Konferenz. Corona. Inflation. 3G, 3G+, 2G. Und jetzt wieder “kurz mal in Weihnachtstimmung kommen?”. Puh…

Die Weihnachtsmärkte in Wiesbaden und dem Rheingau öffnen zögerlich – und unklar ist, ob sie wieder kurzfristig schließen. Weihnachtsfeiern werden abgesagt – die Mitarbeiter planen dieses Jahr schon wieder fest einen “besinnlichen” Spieleabend über zoom mit scribbl.io ein statt dem gemeinsamen Glühwein-Anstossen in der Agentur. Nun denn.

Alles in allem nicht die besten Voraussetzungen, um weihnachtlich “in Stimmung” zu kommen. Um so schöner ist es zu sehen, dass sich das Team des Sozialen Familien-Netzwerkes Rheingau (SoFa) in Ihrem Blog mit genau mit der Frage beschäftigt hat: Was gibt es neben den großen und kommerziellen Weihnachts-Events noch an Ideen? Für die weihnachtliche Vorfreude können es ja auch die kleinen und vergessenen Dinge sein, die glücklich machen.

Passend zum Adventskalender hat SoFa Rheingau liebevoll “24 besinnliche Tipps zur Weihnachts- und Adventszeit” gesammelt. Ein wirklich bunter Adventskranz mit 24 wunderbaren Freizeittipps, die uns die kalten und dunklen Adventstage etwas bunter und wärmer sehen lassen:

https://www.sofa-rheingau.de/24-top-weihnachtsideen-und-adventstipps-rheingau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.